– Februar 2023

Liebe Altkatholikinnen und Altkatholiken der Kirchengemeinde Graz, liebe Glaubensgeschwister der Altkatholischen Kirche Österreichs, liebe Freundinnen und Freunde unserer Kirche!

1.       Aus dem Gesangbuch: „Du mit uns“ – Haus der Stille

424 – Ich will singen, will spielen

2. Aus dem Gebetbuch der Altkatholischen Kirche Österreichs: Seite 154f

Ich möchte lachen können

Ich möchte singen können wie
die Klarinette von Jean Christian Michel,
Lieder der Freude,
Lieder, angefüllt mit mir selber,
Gebete aus meinem Leben,
so wollt ich singen.

Ich möchte lachen können wie Charlie Rivel,
wenn er in der Manege steht,
Lachen aus Güte,
Lachen, angefüllt mit mir selber.
Geschenke für andere Menschen,
so wollt ich lachen.

Ich möchte weinen können wie ein Kind,
wenn es die Mutter verlor,
Tränen der Liebe,
Tränen, angefüllt mit mir selber.
Die Schmerzen werden zu Perlen,
so wollt ich weinen.

Ich möchte sprechen können wie die Rose,
die für den Geliebten ist.
Sprache des Herzens,
Sprache, angefüllt mit mir selber,
Sätze, die Leben bedeuten,
so wollt ich sprechen.

Ich möchte leben können wie ein Weiser
und ein Narr zugleich,
Stunden voll Glück,
Stunden, angefüllt mit mir selber,
das Ewige im Augenblick,
so wollt ich leben.

Ich möchte sterben können wie Martin
Luther King auf dem Balkon
von Memphis, Tennessee,
Ende voller Sinn,
Ende, angefüllt mit mir selber.
Das Tor tut sich auf zu Neuem,
so wollt ich sterben.

Ich möchte auferstehn wie dieser mein
Bruder Jesus, dem ich folge,
Liebe alles in allem,
Liebe, angefüllt mit mir selber,
so möchte ich auferstehn
schon heute.

Alois Albrecht

3.       Aus der Bibel in gerechter Sprache – Gal 5, 22-25

22      Die Frucht aber der Geistkraft ist Liebe, Freude, Friede, Großmut, Freundlichkeit, Treue

23      Bescheidenheit, Selbstbeherrschung. Solchen Dingen steht das Gesetz nicht entgegen! 

24      Die aber dem Messias angehören, haben das der Herrschaftsordnung konforme Wesen gekreuzigt mitsamt den Süchten und Begehrlichkeiten. 

25      Wenn wir durch die Geistkraft leben, wollen wir auch die Ordnungskategorien der Geistkraft praktizieren. 

26      Lasst uns nicht eitlen Rangkämpfen frönen, indem wir miteinander konkurrieren und gegeneinander missgünstig sind.

Von millner